Tipp

Online-Banking mit Phishing-Schutz

Jan W. Jan W.

Mit "Online-Banker" von Data Becker lassen sich Bankgeschäfte providerunabhängig über den PC abwickeln. Es können dabei mehrere Konten parallel verwaltet werden und man ist sicher vor Phishing-Attacken.

Überweisungen noch im Schlafanzug erledigen, unabhängig von Öffnungszeiten der Banken oder Parkmöglichkeiten vor der Sparkasse, jederzeit und blitzschnell den Kontostand checken, ein Onlinekonto ist günstiger als das herkömmliche Girokonto bei der Filialbank um die Ecke – das sind einige der Vorteile von Online-Banking. Allerdings birgt der Zugriff auf die Webseiten der Bank mittels Browser auch Sicherheitsrisiken. Mithilfe der Software "Online Banker" von Data Becker kann man seine Bankgeschäfte über das Internet abwickeln, ohne sich vor Phishing, Hackern und anderen Datenspionen fürchten zu müssen. Zusätzlich bietet das Programm auch vielseitige Auswertungsfunktionen.

Nach der Einrichtung der privaten und geschäftlichen Bankverbindungen können über eine geschützte Verbindung Überweisungen, Daueraufträge oder (Sammel-)Lastschriften abgewickelt werden. Der "Online Banker" zeigt Kontoumsätze, Zahlungsübersichten sowie Depotwerte per Knopfdruck an und ermöglicht individuelle Auswertungen. Der mögliche Zugriff auf alle einmal eingegebenen Daten kann das Ausfüllen von Formularen vereinfachen. Durch gekapselte Anwendungen und die Verbindung mit Geldinstituten nach den aktuellen Sicherheitsstandards (HBCI/FinTS mit Chipkarte, Schlüsseldatei, PIN und TAN) ist der Anwender darüber hinaus vor Phishing-Attacken, Hackern und Spionen geschützt. Der "Online Banker" funktioniert mit allen gängigen Banken sowie Sparkassen und ermöglicht die parallele Führung sämtlicher Konten und Depots.

Online Banker ist für knapp 20 Euro erhältlich.

Neueste Artikel