Tipp

Onlineplayer im Forschungsfieber

Shawn H Shawn H

Das Onlinespiel des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller ist eine Mischung aus Spiel und Wissensvermittlung, bei dem sich Schüler und Studenten auf die Suche nach neuen Medikamenten machen.

Spielspaß und gleichzeitige Wissensvermittlung müssen sich nicht grundsätzlich ausschließen, wie das Onlinespiel zur Arzneimittelforschung beweist. Seit November 2005 ist "www.forschung-ist-die-beste-medizin-das-spiel.de", das Forschungsspiel des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller (VFA), online. Und die Reaktionen der Teilnehmer zeigen, dass das Spielkonzept gut ankommt. Es verbinde Spiel und Wissensvermittlung mit den modernen Mitteln des Internets. Deswegen wird das Projekt inzwischen auch offiziell durch die Bundesbildungsministerin Annette Schavan unterstützt.

In "www.forschung-ist-die-beste-medizin-das-spiel.de" sind alle Spielteilnehmer Mitarbeiter des virtuellen Pharmaunternehmens "Mediforsch" mit eigenem Büro inklusive Computer, Telefon und einschlägiger Lektüre. Informationen und Aufgaben kommen vom Vorstand, vertreten durch "Karl Blister", von Professorin "Dr. Gesa Glandu" oder von der Projektassistentin "Petra Pellet". Livechats mit realen Forschern liefern das Wissen zur Beantwortung der gestellten Fragen, Events geben dem Spiel einen zusätzlichen Kick. Noch kann jeder einsteigen, denn das Online-Spiel läuft bis Ende Oktober 2006. Und es lohnt sich: Dem Gesamtsieger winken 10.000 Euro.

Neueste Artikel