Tipp

Ordner und Dateien verschlüsseln oder sicher löschen

Shawn H Shawn H

SensiGuard stattet Windows mit einem Datentresor für Ordner und einzelne Dateien aus. Die Sicherheitssoftware arbeitet mit 256-Bit AES-Verschlüsselungstechnik und löscht auf Wunsch Dateien unwiederbringlich per Datenshredder.

Datensafe mit AES-Verschlüsselung

Die Hauptansicht von SensiGuard erinnert an den Windows Explorer. In der als Baumstruktur angezeigten Laufwerksübersicht wählt man die Dateien beziehungsweise Verzeichnisse aus, die man mit einem 256-Bit langem AES-Algorithmus und Master-Passwort verschlüsseln will. Zusätzlich lassen sich Ordner und Dateien mit dem integrierten Datenshredder sicher löschen.

Fazit

Mit SensiGuard erhalten Anwender eine schnelle und einfache Methode an die Hand, mit der man Dokumente, Bilder, Passwörter und vieles mehr vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte schützt.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Nach der Installation von SensiGuard müssen Anwender die Software mit dem in der beiliegenden Textdatei enthaltenen Seriennummer innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als kostenlose Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich.

Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. SensiGuard_1

Neueste Artikel