Tipp

Overclocked und Legend jetzt im Handel

Rainer W. Rainer W.

Mit "Legend: Hand of God" hat dtp ein fantastisches Action-Rollenspiel in den Handel gebracht. Außerdem veröffentlichte der Hamburger Publisher das düstere Adventure "Overclocked".

Der Hamburger Publisher dtp hat zwei neue Spiele in den Handel gebracht. Mit "Legend: Hand of God" kommt zum einen ein neues Action-Rollenspiel. Wer auf düstere Spannung steht, sollte einen Blick auf den Psycho-Thriller "Overclocked" werfen.

Legend: Hand of God

Das Adventure versetzt Spieler in ein dramatisches Fantasy-Szenario: Als letzter Überlebender des Ordens der Heiligen Flamme muss der Held Targon die legendäre "Hand Gottes" finden, um die Dämonen, die in das Land Aris eindrangen, zurückschlagen zu können. Begleitet von einer vorlauten Lichtelfe sucht er nach den Teilen des mächtigen Artefakts und stößt dabei auf ein finsteres Komplott.

Entwickelt wurde das Spiel von Master Creating. In der Standardedition ist "Legend: Hand of God" zum Preis von 35,98 Euro erhältlich. Außerdem veröffentlichte dtp eine exklusive Collector's Edition, die ein Artbook, Hörspiel, Roman, Poster und den Soundtrack beinhaltet. Kostenpunkt: 48,89 Euro.

Overclocked

Fünf junge Menschen werden an einem regnerischen Tag über das Stadtgebiet von New York verteilt aufgefunden. Sie alle wirken verstört, sind kaum ansprechbar und offenbar Opfer einer Gewalthandlung. Die Polizei bringt sie zunächst in einer psychiatrischen Klinik auf Staten Island unter, wo der ehemaligen Armee-Psychiater Dave McNamara das Rätsel der Fünf lösen soll.

Das Adventure zeichnet sich dabei durch eine innovativen Erzählweise aus: Wann immer Spieler als McNamara ihre Patienten interviewen, erleben sie in Flashbacks die Erlebnisse der Jugendlichen nach und erspielen sich so selbst Stück für Stück die Erinnerungen der Fünf.

"Overclocked" wurde von House of Tales entwickelt und steht ab sofort für 33,89 Euro in den Regalen.

Neueste Artikel