Tipp

Panoramafotos aus Einzelfotos zusammenkleben

Shawn H Shawn H

PhotoStitcher fügt mehrere Bilder eines Motives zu schicken Panoramafotos zusammen. Mit dem Helfer entfällt das mühevolle manuelle Verschieben und Anpassen der einzelnen Teilfotos.

Große Panoramafotos erzeugen

Die Bedienung von PhotoStitcher gestaltet sich sehr einfach: die gewünschten Fotos wählen und den Stitch Button betätigen. Die sich überschneidenden Fotos fügt die Software in 1D (horizontal oder vertikal) oder 2D (horizontal und vertikal) zusammen.

Fazit

PhotoStitcher näht sozusagen sich überschneidende Fotos zusammen, die von einem Standpunkt aus geschossen wurden. Das automatische Beschneiden des Ergebnisses sorgt für interessante Panoramafotos und erfordert keine weitergehenden Fotokenntnisse. screenshot3

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: Nach der Installation von PhotoStitcher können Anwender die Software mit der Datei "Activate.exe" innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel