Tipp

PC außer Gefecht setzen und 1000 Dollar kassieren

Shawn H Shawn H

StarForce Technologies will Gerüchte über die zerstörerische Wirkung des von ihnen entwickelten Kopierschutzes entkräften und hat 1000 Dollar Belohnung für denjenigen ausgesetzt, der den vermeintlichen Fehler reproduzieren kann.

Weil in Internetforen die Gerüchte über angebliche durch den StarForce Kopierschutz ausgelöste Betriebsstörungen bei DVD- und CD-Laufwerken nicht verstummen wollen, geht der Hersteller nun in die Offensive. StarForce Technologies hat einen weltweiten Wettwerb ausgerufen, bei dem 1000 Dollar Belohnung und eine Reise nach Moskau winken, wenn man den Fehler reproduzieren kann.

Den Gerüchten zufolge sollten nach der Installation und dem Start von Software, die mit einem Kopierschutz von StarForce versehen war, Lese- und Schreibfehler bei den entsprechenden Laufwerken aufgetreten sein. Manche behaupteten sogar, dass auch jeder andere PC ohne StarForce-Schutz, in den ein "fehlerhaftes" Laufwerk eingebaut wurde, ebenfalls den Geist aufgab.

Trotz vieler Bemühungen gelang es den StarForce Mitarbeitern nach eigenen Angaben allerdings bisher nicht, die beschriebenen Vorgänge zu reproduzieren. Mithilfe des betriebseigenen Hardwarelagers wurden demnach verschiedene Systeme nachgebaut, aber die beschriebenen Fehlfunktionen traten bei den Tests nicht auf. Um die letzten Zweifel auszuräumen, wurde jetzt dieser Wettbewerb ins Leben gerufen.

Wer das beschriebene Problem als erster mit einem CD-/DVD-Laufwerk in den StarForce Geschäftsräumen auf dem eigenen Computer oder einem der Firmen-PCs reproduzieren und demonstrieren kann, erhält 1.000,00 US-Dollar. Und dies sind die Teilnahmebedingungen: Vor der Installation eines Produkts mit StarForce-Kopierschutz sollten sämtliche Laufwerke im System ordnungsgemäß funktionieren. Nach der Installation und dem Starten des Produkts mit StarForce-Kopierschutz muss das Problem (Lese-/Schreibfehler beim CD-/DVD-Laufwerk) auftreten und in jeder beliebigen Konfiguration reproduzierbar sein.

Die Kosten für die Reise nach Moskau sowie zwei Tage Unterkunft und Verpflegung werden erstattet. Nähere Informationen gibt es unter www.star-force.com.

Neueste Artikel