Tipp

PC Fernsteuerung mit Chrome Remote Desktop

Rainer W. Rainer W.

Sie wollen einem Freund mal eben schnell bei PC Problemen helfen, aber dieser befindet sich hunderte Kilometer entfernt? Kein Problem. Mit einer PC Fernsteuerung werden Sie zum Geist und greifen magisch auf weit entfernte Rechner zu.

Google Remote Desktop Software

Remote Desktop Tools sind eine feine Sache. Mit ihnen steuert man einen Rechner fern, so als säße man direkt vor ihm. Dabei erscheint der entfernte Desktop auf dem eigenen Bildschirm und man benutzt wie gewohnt Maus und Tastatur. Alle Google Chrome-Nutzer sind nicht auf externe Software wie TeamViewer oder VNC angewiesen, um einen Rechner aus der Ferne zu kontrollieren. Google Remote Desktop erweist sich als benutzerfreundlich und gestattet die Einrichtung einer PC Fernsteuerung ohne großen Aufwand. Wir führen Sie durch die Einrichtungsschritte.

Chrome Remote Desktop: Einrichtung und Nutzung

Chrome Remote Desktop Installation

  • Laden Sie Chrome Remote Desktop herunter und installieren es auf dem Rechner, der aus der Ferne kontrolliert werden soll und dem, der fernsteuert.

  • Öffnen Sie ein neues Tab und rufen unter den "Apps" Chrome Remote Desktop auf. Nach dem ersten Start fragt Sie Chrome möglicherweise nach einer erweiterten Zugriffsberechtigung. Bestätigen Sie diese mit Weiter.

  • Auf dem Rechner, den Sie fernsteuern möchten, klicken Sie auf Zugriff erlauben.

  • Um die Fernadministration zu starten, klicken Sie unter "Remote-Unterstützung" auf Jetzt starten.

  • Auf dem fernzusteuernden Rechner wählen Sie im nächsten Schritt Freigeben (grüner Button) und auf dem Rechner, der fernsteuern soll, Zugriff. Chrome Remote Desktop Zugriffscode

  • Es wird nun ein Zugriffscode generiert. Diesen müssen Sie auf dem fernsteuernden Rechner eingeben und auf Verbinden klicken. Auf dem entfernten Rechner erscheint nun die Meldung, dass das System freigegeben wurde. Ab sofort greifen Sie auf den entfernten Rechner zu als säßen Sie direkt vor ihm. Öffnen Sie Fenster und Programme und klicken Sie sich durch Ordner – alles wie gewohnt. Die Sitzung wird mit STRG + Alt + ESC beendet. Chrome Remote Desktop Fernsteuerung

Alternative Remote Desktop Software

Wer kein Google-Konto besitzt, schaut bei Chrome Remote Desktop in die Röhre. Trotzdem muss ein einem solchen Fall nicht auf die Fernsteuerung verzichtet werden. Als attraktive und leistungsstarke Alternative bietet sich TeamViewer an. Die Freeware bringt neben einer Fernsteuerung auch eine Remote-Dateiübertragung mit.

Neueste Artikel