Tipp

PC-Spezialist: "Deutschland-PC VI" für 999 Euro

Shawn H Shawn H

Die PC-Spezialisten haben ein Kraftpaket für anspruchsvolle User entwickelt. Der Deutschland-PC bietet für knapp 1000 Euro einen Athlon-Dual-Core-Prozessor und eine GeForce-Grafikkarte. Mit einem dazugehörigen Reisegutschein können Käufer "richtig" abheben.

Unter dem Motto "Deutschland hebt ab" startet PC-Spezialist den bundesweiten Verkauf des "Deutschland-PC VI" von Fujitsu Siemens Computers für 999 Euro. Dieser Computer ist "gleichzeitig Arbeitsplatz, Gaming-Ecke und Zentrale für das digitale Home-Entertainment". Er verdankt seinen Namen den deutschen Lieferanten der Prozessor- und Mainbord-Komponenten, die aus Dresden beziehungsweise Augsburg stammen.

Ausgerüstet ist der Computer mit einer 250 GB großen Festplatte von Sata, einem 1 GB großen Arbeitsspeicher, einer Nvidia GeForce 6600 Grafikkarte, einem DVD +/- RW-Double-Layer-Brenner sowie mit einem Dual-TV-Tuner für analoges und DVB-T-Fernsehen. Der AMD Athlon 64 X2 Dual-Core-Prozessor 3800+ ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von mehreren Spielen und Programmen. Für eine leise Arbeitsweise soll die AMD "Cool 'n' Quiet"-Technologie sorgen, die die Lüfterdrehzahl der abgeforderten Leistung anpasst. Damit folgen die PC-Spezialisten dem Trend zum digitalen Home-Entertainment. Die dazugehörige Software, Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005, ergänzt die Hardware-Ausrüstung und bietet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten.

Der Kunde bekommt neben einer Infrarot-Fernbedienung und einem 24-Monate-Vor-Ort-Reparatur-Service außerdem einen Gutschein für einen Hin- und Rückflug in eine von zehn europäischen Metropolen.

Neueste Artikel