Tipp

PDFs bearbeiten und neu arrangieren

Shawn H Shawn H

3DPageFlip PDF Editor zeigt Adobe Reader Dokumente an und bietet zahlreiche Tools zum Editieren von PDF-Dateien. Beispielsweise fügt oder löscht der Helfer einzelne Seiten im PDF-Dokument, versieht PDFs mit einem Passwort oder verwaltet Kommentare im Dokument.

PDFs anzeigen, bearbeiten und neu arrangieren

3DPageFlip PDF Editor benötigt keine Adobe Acrobat Installation, um PDFs zu öffnen und zu bearbeiten. Mit wenigen Mausklicks fügt man neue Seiten in Adobe Reader Dokumente ein, klont, extrahiert, dreht oder löscht bestehende Seiten. Genauso einfach lassen sich PDF-Dateien mit Passwort schützen oder mit Wasserzeichen, Lesezeichen, Links, Dateianhänge, Kommentaren oder Notizen versehen. Selbst die Seitenreihenfolgen kann verändert werden.

Fazit

Mit 3DPageFlip PDF Editor erhalten Nutzer ein vielseitiges Tool zum Bearbeiten von PDFs. Praktisch: Der Helfer arbeitet auch ohne Adobe Reader und erstellt Dokumente, die mit Adobe Acrobat Reader Version 5 und höher kompatibel sind.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion findet man ein TXT-File, welche einen Freischaltcode enthält. Einfach nach dem ersten Programmstart auf die Schaltfläche Register klicken und diese Angaben innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums in die dafür vorgesehenen Datenfelder einfügen. Danach ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel