Tipp

Pokito kostenfrei anspielen

Jan W. Jan W.

"Pokito" ist das im Animezeichenstil gehaltene Game passend zur Pokito-Sendeschiene auf RTL II. Zum kostenfreien Antesten steht ab sofort eine spielbare Demo zum Download bereit.

Werktags von 12 bis 16 Uhr ist Pokito-Zeit: Das Programm speziell für Kids steht dabei für spannende Zeichentrickfilme, japanische Animes und eine TV-Show, die interessante News liefert. Gametastic Entertainment bringt Pokito nun in Zusammenarbeit mit RTL II auch auf die heimischen Computer.

"Pokito - Das Geheimnis der 30 Schlüssel" ist ein 3D-Spiel, das die beiden Pokito-Agenten Akkiko und Makoto in Szene setzt. Die beiden Helden sausen auf fliegenden Hoverboards los, um in einer futuristischen Kulisse mit sechs unterschiedlich gestalteten Spielorten nach 30 magischen Schlüsseln zu suchen. In den 30 Leveln gibt es dabei zwei Spielaufgaben, die immer abwechselnd zum Einsatz kommen.

So müssen Spieler beim Hoverboard-Surfen mit High-Speed durch ein Wurmloch sausen. Aber aufgepasst: Das an eine Straße erinnernde Orientierungsband, das sich durch den Hyperraum schlängelt, darf nicht verlassen werden. Auch störende Hindernisse oder klaffende Abgründe gilt es zu überwinden. Bei der Treasurequest, die immer am Ende des Hoverboard-Surfen eingeläutet wird, geht es darum, schnell und vor allen Dingen lebendig den Ausgang aus einem verzwickten Labyrinth zu finden. Dort wartet dann der Teleporter, der den Spieler zu seiner nächsten Aufgabe führt.

"Pokito - Das Geheimnis der 30 Schlüssel" ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und ist für 17,45 Euro erhältlich. Wer das Spiel vor dem Kauf gern ausprobieren möchte, findet auf der Pokito-Homepage unter www.pokito.de eine kostenfreie spielbare Demo.

Neueste Artikel