Tipp

PowerPoint umwandeln in elektronische Bücher

Jan W. Jan W.

Flip Powerpoint wandelt Präsentationen in virtuelle Bücher oder Broschüren um. Diesen verleiht das Tool Effekte wie das Umblättern der elektronischen Seiten sowie eingebettete Sounds.

PowerPoint umwandeln in elektronische Bücher

Die Publikationen konvertiert Flip Powerpoint in Flash-basierte Dateien. Als Ausgabeformate stehen HTML zur Veröffentlichung im Netz sowie EXE oder ZIP für den Versand per Mail zur Auswahl. Zudem brennt der Konverter die Files auch auf CDs oder DVDs. Dabei bietet Flip Powerpoint dem User verschiedene Optionen zum Beeinflussen der Ausgabe, darunter beispielsweise Einstellungen zur Seitengröße oder -farbe. Auch das Einbetten eigener Hintergrundbilder stellt mit dem Programm kein großes Problem dar.

PowerPoint Präsentationen umwandeln in elektronische Bücher

Auf Wunsch klinkt man weiterhin eine Toolbar in die virtuellen Bücher ein, in der sich Funktionen zum Drucken, zum Downloaden und ähnliche benutzerdefiniert einbauen lassen. Leider unterstützt Flip Powerpoint nur den Import der Präsentationen im PPT-Format. Die alternativen Files aus OpenOffice Impress kann das Tool nicht verarbeiten.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein File namens activate.exe. Nach der Installation des Hauptprogramms führen Sie einfach diese Datei aus, danach ist die Vollversion freigeschaltet. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. flippowerpoint2

Neueste Artikel