Tipp

Präsentationen aufwerten und Aufmerksamkeit bündeln

Shawn H Shawn H

Presentation Pointer greift Anwendern bei Präsentationen mit grafischen Effekten unter die Arme. Der Helfer bündelt durch grafische Hervorhebungen die Aufmerksamkeit des Publikums auf die vom Vortragenden ausgewählten Bildschirmbereiche.

Vorträge mit digitalem Helfer

Presentation Pointer hebt auf Wunsch die Position des Cursors hervor, macht Mausklicks grafisch sichtbar und Texteingaben in einem Overlay-Fenster für das Publikum nachvollziehbar. Wer will, kann mit per Overlay eingeblendeten Freihandzeichnungen Bildschirminhalte markieren und näher beschreiben.

Fazit

Vorträge am PC gehen mit dem Presentation Pointer gleich viel leichter von der Hand. Vor allem professionelle Nutzer aus dem Bereich Marketing und Lehre dürften die Funktionen von Presentation Pointer schnell zu schätzen wissen. ppointer

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Nach der Installation von Presentation Pointer müssen Anwender die Software mit der Datei "Activate.exe" innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel