Tipp

Praktischer Verwalter für Shortcuts

Shawn H Shawn H

Blue Jet Button verwaltet Schnellzugriffe zu oft benötigten Anwendungen übersichtlich in der Systemtray. Das kleine englischsprachige Tool hilft Zeit sparen bei der Navigation in Windows.

Zusätzlicher Platz für Shortcuts

Blue Jet Button bietet einige Vorteile: Der Helfer ist superschnell installiert, ressourcenschonend und einfach zu bedienen. Darüber hinaus passt sich der Shortcut-Verwalter an persönliche Bedürfnisse an. Ein Klick auf die mittlere Maustaste lässt das Programmfenster erscheinen.

Neben Schnellzugriffen auf den Explorer und Standard-Browser lassen sich mit Blue Jet Button individuelle Shortcuts inklusive Icons hinzufügen. Einzelne Verknüpfungen können für eine bessere Übersichtlichkeit in Gruppen zusammengefasst werden.

Mit Blue Jet Button erhalten Anwender neben der Superbar beziehungsweise Systemtray einen weiteren Platz, um oft benötigte Apps abzulegen. Alles in allem macht der kleine Helfer die Windows-Navigation noch einen "Tick" vielseitiger.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Im Setup-Paket zu Blue Jet Button findet man eine Datei namens activate.exe. Nach der Installation der kostenlosen Vollversion muss man dieses File einfach ausführen, danach ist die kostenlose Vollversion aktiviert.

Außerdem bietet das Setup optional an, ein kleines Programm namens Software Informer auf den Rechner zu spielen. Dieses Zusatztool informiert zu aktualisierten Programmversionen und ist für das Funktionieren der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. bluejetbutton_3

Neueste Artikel