Tipp

Programme eleganter starten

Oliver W. Oliver W.

Mit der Zeit steigt die Zahl der installierten Programme ins Unüberblickbare. Schnell gerät das Startmenü an seine Grenzen und es wird Zeit für eine flexiblere Launch-Lösung. Executor ist eine solche. Das kostenlose Tool entstnad aus der Idee des Entwicklers, der mit dem Start => Ausführen-Befehl unter Windows unzufrieden war. Executor ist viel mächtiger als das Windows-Bordmittel. Es können Keywords festgelegt werden, die bei ihrem Aufruf beliebig viele Programme ausführen. Ebenso können URLs angesurft werden. Die Optionen des Tools sind vielfältig, selbst das Aussehen lässt sich anpassen.

Neueste Artikel