Tipp

PSI: Für die Jabber-Fans

Oliver W. Oliver W.

Wer sich mit Freunden online unterhalten will, der hat garantiert einen Instant Messenger installiert. Für ICQ, MSN, AIM & Co. kann man entweder die Original-Clients der jeweiligen Anbieter nutzen oder All-in-One-Tools wie Miranda oder Trillian. Wer einmal etwas ganz neues ausprobieren will, der kann sich aber auch den Messenger installieren, den wir Ihnen heute vorstellen. PSI IM ist ein eigenständiges Chattool, das auf dem Jabber-Protokoll basiert. Dieses zeichnet sich durch eine hohe Zuverlässigkeit aus, wird also nicht umsonst von vielen Menschen als Alternative zu ICQ benutzt. PSI ist Open Source und wird von einer großen Gemeinde gepflegt, die es mittlerweile für Windows, Linux und MacOS anbietet. Neben Datentransfer bringt das Tool eine Onboard-Verschlüsselung mit, die über das SSL-Protokoll realisiert wird. Wer mehr Sicherheit wünscht, kann sich mit OpenPGP weiter absichern. Zusätzlich ist es möglich, viele grafische Elemente des Messengers wie Fenster an seine eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Neueste Artikel