Tipp

Rayman 4 eröffnet wilde Karnickeljagd

Jan W. Jan W.

Der lang erwartete vierte Teil der Spielreihe "Rayman" steht nun endlich in den Regalen. In dem lustigen Jump&Run nehmen Spieler den Kampf mit verrückten Karnickeln auf, die Raymans Welt bedrohen.

Die wilde Hatz auf völlig durchgeknallte Hasen kann beginnen: Ab sofort steht der neuste Titel der "Rayman"-Reihe in die Läden. "Rayman Raving Rabbids" vom kalifornischen Publisher Ubisoft erscheint für den PC sowie alle aktuellen Konsolen. Bei Amazon ist der Titel ab 27,45 Euro zu haben.

Im vierten Teil wird Raymans kunterbunte Fantasiewelt durch eine Invasion gemeiner Hasen bedroht. Um der Lage Herr zu werden und seine Freiheit zurück zu gewinnen, sieht sich Rayman gezwungen an zahlreichen, gladiatorenartigen Wettkämpfen teilzunehmen. In mehr als 70 Prüfungen gilt es, die Hasen zu unterhalten, an Beliebtheit zu gewinnen und letztendlich die Macht über sie zu erlangen.

Um die Hasen zu überlisten, können Spieler die wildesten Moves und Tanzbewegungen einsetzen, egal ob Punk, Pop, Rock oder Hip-Hop. Mit zunehmender Popularität werden im Spiel zusätzliche Gegenstände wie Kostüme, Musik und Dekoration für Raymans Gefängniszelle freigeschaltet. Für mehr Spielspaß soll darüber hinaus ein Offline-Multiplayer-Modus sorgen. Er ermöglicht bis zu vier Spielern gemeinsam die Herausforderungen des Spieles zu meistern.

Ein besonderer Leckerbissen erwartet Fans auf Viva.tv: Passend zum Launch des Spieles gibt es ein Special auf den Internetseiten de Jugendsenders. Neben den bereits bekannten Videotrailern findet man dort auch drei exklusive Making-Of-Videos sowie ein Gewinnspiel. Als Hauptpreis winkt ein Fanpaket inklusive Game, Rayman-Bunny und T-Shirt. Einsendeschluss ist der 2. Januar 2007.

Neueste Artikel