Tipp

Realistischere Karten für X-Plane 8

Shawn H Shawn H

Für den Flugsimulator "X-Plane 8" kündigt sich im Frühjahr 2006 ein weiteres Add-On an. "Global Scenery" bringt umfangreiches Kartenmaterial mit, welches aus der Endeavour-Space-Shuttle-Mission stammt.

Neues Kartenmaterial für den Flugsimulator "X-Plane 8" gestaltet Flüge rund um den Globus noch realistischer. Nach dem Publisher Application Systems Heidelberg erst vor kurzem das Add-On "Deutschland Scenery Süd" veröffentlicht hat, kündigt sich bereits die nächste Erweiterung für Anfang 2006 an. "Global Scenery" bildet die Welt zwischen dem 60. Breitengrad Nord und dem 54. Breitengrad Süd noch realistischer ab als in der Standard-Version von "X-Plane 8".

Das Add-On enthält Höhendaten, die im Jahr 2000 vom Space Shuttle "Endeavour" im Rahmen des SRTM-Projekts (Shuttle Radar Topography Mission) gesammelt wurden. Dadurch erscheinen Berge, Täler, Schluchten oder Hügel noch realistischer. Zusätzlich wurden neue Texturen erstellt, so dass sich Farbe und Struktur der Landschaften den tatsächlichen Gegebenheiten weiter annähern. Als besonderes Extra liefert "Global Scenery" detaillierte Vektordaten von Straßen und Flüssen in Nordamerika, die für mehr Realität insbesondere bei Sichtflügen sorgen sollen.

Das umfangreiche Kartenmaterial von "Global Scenery" hat Application Systems Heidelberg auf sieben Dual-Layer-DVDs untergebracht. Das Paket, das zu Windows-PCs, Apple Macintosh und Linux kompatibel ist, soll für 49,90 Euro in den Handel kommen. Voraussetzung ist eine "X-Plane"-Spiel in der Version 8.21.

Neueste Artikel