Tipp

Recovery: Daten wiederherstellen und Festplatte retten

Jan W. Jan W.

Lazesoft Data Recovery macht vermeintlich gelöschte Dateien wieder lesbar. Zudem erstellt der Datenretter bootfähige CDs beziehungsweise USB-Sticks, die den Rechner bei zerschossenem Windows hochfahren.

Recovery: Daten wiederherstellen und Festplatte retten

Von diesen Boot-Medien aus stellt Lazesoft Data Recovery auch Passwörter wieder her und legt Klone oder Images von Partitionen oder Laufwerken an. Das Wiederherstellungsmodul hingegen rettet sowohl einzelne Dateien als auch Partitionen oder Verzeichnisse vor dem Totalverlust.

Wiederherstellung: Daten wiederherstellen und Festplatte retten

Hier greift das englischsprachige Lazesoft Data Recovery auf aus dem Papierkorb entfernte Files ebenso zu wie auf solche, die versehentlich einer Formatierung zum Opfer fielen. Verschiedene Filter helfen dabei, Daten von der Wiederherstellung auszuklammern, die nicht mehr benötigt werden.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Diese kostenlose Vollversion aktiviert sich automatisch im Zuge der Installation. Hierfür ist lediglich eine bestehende Internet-Verbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. lazesoftdatarecovery2

Neueste Artikel