Tipp

Resistance-Shooter "Sabotage" von dtp

Oliver W. Oliver W.

Mit dem im zweiten Weltkrieg spielenden Stealth-Shooter "Sabotage" möchte sich das Replay Studio von der Masse absetzen. Statt Ballereien gibt's Nervenkitzel. Veröffentlicht wird das Spiel von dtp 2006.

Neue Wege will das Replay Studio mit seinem neuen Shooter-Game, dessen Story im zweiten Weltkrieg gelagert ist, beschreiten. Auf Gänsehaut und Nervenkitzel statt wilde Ballereien setzt "Sabotage". Veröffentlicht wird das Spiel des deutschen Entwicklerteams Replay Studio bei dtp voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2006.

Der Spieler schlüpft bei "Sabotage" in die Rolle einer Widerstandskämpferin, Agentin Violette Summer, die im Jahr 1943 verschiedene Missionen in Frankreich, Polen und Deutschland zu bestehen hat. Schleicheinlagen und Ballereien sind möglich, wobei letztere nicht immer vorteilhaft sind. Dazu kann der Spieler seine Agentin mit mehreren historischen Waffen ausstatten.

Sein besonderes Augenmerk lenkt Replay auf Licht- und Schatteneffekte, die die düstere Atmosphäre der Handlung widerspiegeln sollen. Ein erster Trailer zum Spiel präsentiert dtp auf der momantan in Leipzig stattfindenden Games Connvention (Halle 5, Stand F12).

Neueste Artikel