Tipp

Safari weiter mit Sicherheitsproblemen

Oliver W. Oliver W.

Apples angekündigte Browser-Revolution für Windows hat weiter mit Beta-Problemen zu kämpfen. Ein neues Update behebt zwar einige Fehler, bringt aber gleichzeitig auch ein neues Leck mit sich. Schon nach Veröffentlichung der ersten Beta beklagten sich einige Nutzer über teilweise massive Darstellungsprobleme von Internetseiten. Mit der Version 3.0.2 wurde zwar schnell ein Update nachgeschoben, jedoch ist dieses auch nicht wirklich sicher. So ist es Angreifern möglich, den Seitentitel so zu manipulieren, dass ein Buffer Overflow ausgelöst werden kann. Mit diesem kann die Kontrolle über das System übernommen werden. Wer Safari testen will, sollte sich im Klaren sein, dass es sich immer noch um eine Betaversion handelt und keine Fehlerfreiheit garantiert werden kann.

Neueste Artikel