Tipp

Schleichspiel "Thief: Deadly Shadows" für's Handy

Oliver W. Oliver W.

Das letztes Jahr erschienene Spiel gibt es nun auch für Java- und BREW-fähige Handys. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Meisterdiebes und muss sich durch die dunklen Gassen einer mittelalterlichen Stadt schleichen.

Eidos veröffentlicht das im Sommer 2004 erschienene PX- und Xbox-Spiel "Thief: Deadly Shadows" nun als Handy-Spiel. Episode I ist weltweit im Januar 2005 über Mobilfunkanbieter als Download verfügbar - Episode II folgt nur kurze Zeit später. Erhältlich wird das Spiel für Java- und BREW-fähige Mobiltelefone sein.

In dem Schleichspiel schlüpft der Spieler in die Rolle des Meisterdiebs Garret. Es gilt, die dunklen Gassen und Schatten einer mittelalterlichen Stadt zu nutzen, um an Wachen vorbei zu schleichen und wertvolles Geschmeide zu stehlen. Unentdeckt bleiben ist natürlich das oberste Ziel jedes Meisterdiebs. Und sollte es einmal nicht gelingen, so kann der Spieler eine ganze Reihe altertümlicher Waffen, Bomben, Feuer-, Geräusch- und Wasserpfeile einsetzen.

Ein besonderes Feature des Spiels: Beim Öffnen von Türschlössern mit einem Dietrich aktiviert das Spiel die Vibrationsfunktion des Handys. Dem Spieler wird damit angezeigt, wie gut er beim Knacken des Schlosses vorankommt.

Neueste Artikel