Tipp

Schneller kopieren und verschieben mit SuperCopier

Oliver W. Oliver W.

Selbstverständlich beherrscht Windows von Haus aus grundlegende Kopier- und Verschiebefunktionen. Doch da hört es auch schon auf. Tritt ein Fehler auf, wird der gesamte Vorgang abgebrochen, braucht man kurzzeitig mehr Leistung für andere Prozesse, kann man nicht pausieren und ist eine Datei im Zielordner schon vorhanden, muss man überschreiben oder die Datei überspringen. Umbennen ist keine verfügbare Option. Genau an dieser Stelle setzt SuperCopier an. Es ersetzt den Kopieren- und Verschiebendialog von Windows mit einem eigenen, der wesentlich mehr Optionen bietet. Beispielsweise lässt sich der Dateipuffer (ein Zwischenspeicher, der für den Copy-Vorgang zur Verfügung steht) vergrößern, was den Vorgang wesentlich beschleunigen kann, aber keinesfalls verlangsamt.

Zudem sind alle oben genannten Probleme aus der Arbeitswelt geschafft. Weiterhin hat man sogar die Möglichkeit, die Fortschrittsbalken farblich anzupassen. SuperCopier stellt also in jeder Hinsicht eine wertvolle Alternative zum Windows-eigenen Dialog dar.

Neueste Artikel