Tipp

Scramby verfremdet die Stimme bei VoIP-Anrufen und Online-Spielen

Jan W. Jan W.

Die RapidSolution Software AG hat eine neue Software veröffentlicht, mit der sich Internettelefonate oder Online-Spiele durch Zusatzgeräusche oder eine veränderte Stimme spaßiger gestalten lassen.

Scramby heißt die neue Vocoder Zusatzsoftware von RapidSolution, mit der man VoIP-Telefonate, wie sie beispielsweise über Skype, Google Talk oder Yahoo! Messenger geführt werden, auf lustige Weise aufpeppen kann. Dazu lässt sich der Stimme durch Verzerrungseffekte ein neuer Klang verleihen oder mittels Hintergrundgeräuschen eine völlig neue Gesprächsatmosphäre erzeugen. Spieler von sogenannten Massive Multiplayer Online Games (MMOG) und Massive Multiplayer Online Role Playing Games (MMORPG) kommunizieren häufig per Headset und VoIP Technologie während des Spieles miteinander.

Mit der Sprachverzerrung und den Sounds von Scramby kann man die dabei verwendete Stimme an den Charakter der dargestellten Spielfigur anpassen. So kann man mittels der von Scramby verwendeten VST-Effekte auch stimmlich zu einem gewaltigen Ork, einer kleinen Elfe, einem bösen Zauberer, furchterregenden Barbarenkämpfer oder einer sonstigen Phantasiegestalt werden.

Individuell erweiterbar

Die Funktionen von Scramby können mit einer individuellen Tastaturbelegung beliebig zugewiesen und so während des Spiels direkt abgerufen werden. Über die mitgelieferten VST-Plugins stehen in Scramby mehr als 30 Spracheffekte zur Verzerrung und Veränderung der Stimme bereit. Eine Erweiterung durch zusätzliche Plugins ist möglich. Im Scramby-Paket sind bereits 130 Funsounds und zehn Hintergrundgeräusche enthalten. Weitere Geräusche können als Audiodateien importiert werden. So lassen sich eigene Audioaufnahmen, Geräusche, Tierstimmen oder Filmzitate in die Gespräche einbauen. Mit dem Scramby-Editor können individuelle Spracheffekte konfiguriert werden.

Einführungsangebot für Downloadversion

Scramby ist als Software für Microsoft XP und Vista online zum ermäßigten Einführungspreis von 14,90 Euro statt 19,90 Euro erhältlich. Ein Einführung im Handel ist nach Angaben des Herstellers für das zweite Halbjahr 2007 geplant. Unter der unten angegebenen Adresse steht eine eingeschränkte Demoversion zum kostenlosen Download bereit.

Neueste Artikel