Tipp

Sicherheit für den PC: Sechs Firewalls im Test

Oliver W. Oliver W.

Das Computermagazin PC-Welt hat sechs Firewalls einem Test unterzogen. Bei allen Produkten funktionierte der Schutz sehr gut, jedoch bringt auch die beste Firewall nichts, wenn bei den Einstellungen Fehler gemacht werden.

Wer mit dem PC im Internet unterwegs ist, setzt sein System unweigerlich der Gefahr von Hacker-Attacken aus. Für alle Internet-Nutzer ist daher der Einsatz einer Firewall ein absolutes Muss. Doch wie zuverlässig arbeiten die virtuellen Schutzwälle wirklich? Das Computermagazin PC-Welt hat in seiner aktuellen Ausgabe August sechs Produkte getestet. Das Fazit: Der Einsatz einer Firewall allein reicht nicht aus. Zwar funktionierte der Schutz gegen Angriffe aus dem Internet bei allen Testkandidaten sehr gut. Aber Schädlingen, die sich etwa über Dateianhänge in E-Mails in das System einschleusen, stehen Firewalls oftmals machtlos gegenüber. Eine aktuelle Antiviren-Software ist deshalb auch bei der besten Firewall unverzichtbar.

Die drei bestplatzierten Firewalls im Test verfügen über einen hohen Selbstschutz, der verhindert, dass ein Schädling das Programm deaktivieren oder sogar löschen kann. Testsieger ist die Norton Personal Firewall 2005 (Preis: etwa 50 Euro). Sie lasse sich auch von Einsteigern gut bedienen und punktete vor allem mit vielen Einstellungsmöglichkeiten sowie den sehr guten Ergebnissen beim Sicherheitstest.

Den zweiten Rang belegte die Firewall Zone Alarm Pro 5.1 (etwa 50 Euro), aber auch in einer schlankeren Version als Freeware zu haben ist. In punkto Sicherheit und Funktion macht Zone Alarm eine sehr gute Figur, allerdings benötigen Einsteiger ein wenig Einarbeitungszeit. Von dem drittplatzierten Programm, der Sygate Personal Firewall 5.5 (etwa 35 Euro, Sharware-Version kostenlos) sollten ungeübte Anwender die Finger lassen, meint PC-Welt.. Zwar biete diese Firewall einen ebenso guten Schutz wie die beiden Erstplatzierten, doch wegen der komplizierten Optionen eignet sie sich nur für Profis.

Allgemein gilt aber: Die beste Firewall ist nutzlos, wenn bei den Einstellungen Fehler gemacht werden. Damit das System optimal geschützt ist, geben die PC-Welt-Experten auf www.pcwelt.de unter dem Webcode "Firewall-Test 2005" Tipps zur Konfiguration.

Neueste Artikel