Tipp

Sicherheitslösungen von G Data kommen in neuer Version

Jan W. Jan W.

Für den ersten Oktober kündigt G Data die Veröffentlichung der Version 2007 seiner Virenschutz- und Sicherheitsprodukte InternetSecurity und AntiVirenKit an. Beide Programme sollen um 30 Prozent schneller arbeiten als ihre Vorgänger.

Softwareanbieter G Data bringt Anfang Oktober eine neue Generation seiner Sicherheitssoftware G Data InternetSecurity und AntiVirenKit auf den Markt. In den kommenden Ausgaben soll nach Herstellerangaben die Sicherheitsperformance verbessert worden sein. Verantwortlich dafür sei, neben den neu hinzugekommenen Sicherheitskomponenten, vor allem die weiterentwickelte DoubleScan- und OutbreakShield-Technologie. Beide Anwendungen sollen demnach auch bis zu einem Drittel schneller arbeiten. Auch die Preise für beide Security-Programme sind gesunken. So kostet G Data InternetSecurity 2007 als Einzelplatzversion 44,95 Euro,statt bisher 69,95 Euro und für drei PCs 59,95 Euro, statt bisher 139,- Euro. Der Preis für G Data AntiVirenKit 2007 beträgt als Einzelplatzversion 29,95 Euro, statt bisher 49,95 Euro und für drei PCs 44,95 Euro, statt bisher 99,- Euro.

G Data AntiVirenKit 2007 bietet mithilfe seiner Doublescan-Technologie, die auf zwei unterschiedliche Virenscanner setzt, Schutz vor Viren, Trojanern, Würmern, Spyware, Backdoors und RootKits. Das Programm hat einen neuen Virenblocker für Instant Messaging (MSN, Yahoo, AOL, etc.) bekommen und schließt damit eine bisher ungeschützte Sicherheitslücke von PC-Systemen. Die Sicherheits-Suite G Data InternetSecurity 2007 enthält neben dem integrierten G Data AntiVirenKit 2007 auch die G Data Personal Firewall, das preisgekrönte AntiSpam-Modul, Kindersicherung, Webfilter und den G Data DatenShredder. Die Bedienung der zahlreichen Security-Komponenten ist über das neu gestaltete SecurityCenter zentral möglich.

Neueste Artikel