Tipp

Smarter downloaden mit Bittorrent

Oliver W. Oliver W.

Auch in der Softwarewelt gilt immer mehr die Devise "Weniger ist mehr". Dass dies nicht für den Funktionsumfang, sondern hauptsächlich auf die Dateigröße zutreffen muss, beweist der Bittorrent-Client µTorrent. Bei der Entwicklung des kostenlosen Tools ("Microtorrent" ausgesprochen) wurde auf eine möglichst geringe Dateigröße Wert gelegt. Das ist den Autoren auch gelungen: Die Freeware kommt mit nur 170 kb daher und benötigt keine Installation. Sie bezieht Dateien aus dem schnellen Bittorrent-Netzwerk und kann Downloads per Scheduler planen. Mit ihm können Aufträge nicht nur zeitgenau angestoßen werden, ebenso ist es möglich, den Bandbreitenverbrauch zu kontrollieren. Über die RSS-Unterstützung können neue Dateien per "Abo" bezogen werden.

Neueste Artikel