Tipp

SnippetHub: Notizen und Ideen gut organisiert

Oliver W. Oliver W.

Wenn das Gedankenchaos Überhand nimmt wird es Zeit, sich nach einem digitalen Helfer umzusehen. Das Programm SnippetHub hilft Ihnen, Notizen und wichtige Einfälle zu speichern und jederzeit abrufbar zu machen. Die Freeware selbst gibt kein Ordnungssystem vor, an dem sich der Anwender orientieren muss, er kann sich sein eigenes schaffen. Das bedeutet, dass man alle Notizen, Gedanken und Ideen die man hat und festhalten möchte, frei in Kategorien aufteilen und speichern kann. Die Auflistung der Sparten erfolgt in der Baumstruktur, wie man sie vom Windows Explorer kennt. In Zusammenspiel mit der Suchfunktion werden so Einträge schnell aufgefunden. Das Programm beherrscht drei Sortiertypen. Die sogenannten "Snippets", so werden die Notizen genannt, können nach dem Datum der Erstellung und der letzten Bearbeitung sortiert werden. Ein schneller Zugriff ist zudem über die History möglich, sie zeigt die Titel der Snippets an, auf die zuletzt zugegriffen wurde und lädt sie bei Bedarf erneut. Das sortierte Gedankenchaos kann sowohl in TXT-Dateien (Plain/Rich Text) als auch HTML und XML exportiert werden.

Download SnippetHub

Neueste Artikel