Tipp

Spielberg führt Regie bei EA

Rainer W. Rainer W.

Electronic Arts hat zwei neue Videospiele für den PC und die Next-Generation-Konsolen angekündigt. Für "Großes Kino" soll dabei Erfolgsregisseur Steven Spielberg sorgen, der EA tatkräftig unter die Arme greift.

Electronic Arts hat sich prominente Unterstützung ins Boot geholt: Oscar-Preisträger und Hollywood-Regisseur Steven Spielberg übernimmt die Regie für zwei neue Videospiel, die derzeit im EA-Studio in Los Angeles entstehen.

Viele Details hat der US-amerikanische Publisher bisher allerdings noch nicht bekannt gegeben. Nur so viel: Der erste der beiden Titel wird exklusiv für die Wii-Konsole von Nintendo entwickelt. Er soll Spielern jeder Altersgruppe ermöglichen, in Hunderten von herausfordernden und spannenden Varianten auf ganz neuartige Weise mit Blöcken zu spielen. Damit könne Unterhaltung auf höchstem Niveau in Einzel-, Coop- oder Gegner-Modi erlebt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, eigene Spiele und Gebilde zu erstellen und diese anschließend mit der Wii-Fernbedienung als Abrisswerkzeug zum Einsturz zu bringen, so EA.

Bei dem zweiten Projekt handele es sich um ein monumentales, actionreiches Abenteuerspiel, in dem die Handlungen des Spielers den Verlauf der Geschichte grundlegend bestimmen. Kern der Geschichte ist die Beziehung zu einer geheimnisvollen Frau, die die Zukunft auf vielfältige Weise beeinflussen kann. Das Spiel soll für die Plattformen PlayStation 3, Xbox 360 und PC erscheinen.

Neueste Artikel