Tipp

Spore-Kreaturen-Editor als kostenlose Demo -UPDATE-

Rainer W. Rainer W.

Electronic Arts will die Wartezeit auf Will Wrights neue Lebenssimulation Spore verkürzen und veröffentlicht am 17. Juni 2008 das Spore Labor. Dahinter verbirgt sich ein Kreaturen-Designer, der Ungeduldigen die Gelegenheit gibt, sich einen kleinen Einblick in die Spielwelt von Spore zu verschaffen. Das Tool erlaubt es Spielern, seine eigenen Kreaturen zu erschaffen. Diese können in Erscheinungsform und Aussehen frei gestaltet und anschließend mit Freunden getauscht und auf Youtube hochgeladen werden. Alle im Spore Labor erschaffenen Kreaturen werden in die Vollversion von Spore integrierbar sein. Das Spore Labor wird in zwei verschiedenen Versionen erhältlich sein. Die kostenlose Demoversion wird bald zum Download zur Verfügung stehen und enthält 25 Prozent der Körperteile aus der Komplettversion. Die Komplettversion des Spore Labors wird im Handel erhältlich sein.

Will Wrights Spore ist ein kleines Universum in einer Box. Der Spieler gestaltet hier die Evolution nach seiner eigenen Vorstellung und durchläuft diese mit seiner eigens erschaffenen Lebensform - von den ersten Bewegungen in der Ursuppe, über den ersten Schritt als Kreatur an Land, bis hin zu zivilisierten Großstädten und der Besiedelung des Weltraum. Die Lebenssimulation Spore soll am 5. September 2008 für PC, Nintendo DS und Handy erscheinen. Download Spore Creature Creator Demo

Neueste Artikel