Tipp

SteelSound 5H v2: Kopfhörer für Profi-Spieler

Jan W. Jan W.

Soft Trading bringt eine neue Version seines Kopfhörers SteelSound 5H heraus, der unter anderem einen größeren Tragekomfort bieten soll. Darüber hinaus wird es erstmals auch eine USB-Version geben.

Wenn es ums Spielen geht, darf die Akustik nicht zu kurz kommen. Kopfhörer sind daher unverzichtbares Zubehör für jeden Spieleliebhaber. Der dänische Hersteller von Spielezubehör Soft Trading legt nun mit dem SteelSound 5H v2 einen Relaunch seines Klassikers vor, der mit einigen Verbesserungen aufwartet.

So wurde der Nachfolger des SteelSound 5H mit größeren und komfortableren Ohrmuscheln sowie einem gepolsterten Bügel ausgestattet, damit der Kopfhörer auch bei einem längeren Einsatz nicht drückt oder schmerzt, so der Hersteller. Auch störender Krach von außen werde effektiv ausgefiltert und behindere nicht mehr beim Spielen.

Damit der Kopfhörer beim Spielen bei Freunden oder einer LAN-Party mit von der Partie ist, lässt er sich in drei separate Teile zerlegen und bequem im Rucksack verstauen. Nicht zuletzt wurde auch die Qualität des Mikrofons verbessert, das Mikrofonkabel hat an Länge gewonnen und ist nun in eine transparente Plastikhülle eingeschweißt, sodass es nicht brechen kann.

Der Kopfhörer SteelSound 5H v2 wird im Handel und im Online-Shop von Soft Trading für 79,95 Euro angeboten. Außerdem gibt's eine USB-Version mit integrierter Soundkarte, die einen virtuellen 7.1-Surround-Sound und einen Equalizer mit zwölf Kanälen bietet. Der Kostenpunkt für den Spieler-Kopfhörer mit USB liegt bei 99,50 Euro.

Neueste Artikel