Tipp

Steuer-Sparpaket 2006/2007: Hilfe bei der Steuererklärung

Jan W. Jan W.

Data Beckers großes Steuer-Sparpaket ist in der Version 2006/2007 erschienen. Die Software hilft beim Ausfüllen der Steuererklärung und gibt zusätzliche Tipps, wie man Steuern sparen kann.

Wie in jedem Jahr gibt auch 2007 wieder viele Neuerungen, die in der Steuererklärung berücksichtigt werden sollten. Das große Steuer-Sparpaket 2006/2007 hilft beim Ausfüllen, zeigt Einsparpotenziale auf und kann so dem lästigen alljährlichen Ritual den Schrecken nehmen. Im Interviewmodus werden dabei zunächst alle notwendigen Anlagen ermittelt und die persönlichen Daten erfasst. Schritt für Schritt wird der Anwender anschließend durch die gesamte Steuererklärung geführt. Ein Assistent hilft beim Ausfüllen der aktuellen amtlichen Formulare. An den geeigneten Stellen wird man mit individuellen, auf den jeweiligen Steuerfall zutreffenden Spartipps unterstützt.

Das große Steuer-Sparpaket berücksichtigt dabei auch die aktuellen Steueränderungen 2006. Per Knopfdruck werden diese an Ort und Stelle erläutert. Nach der automatischen Überprüfung auf Korrektheit, Plausibilität und ungenutzte Sparpotenziale kann die fertige Steuererklärung ausgedruckt werden und mit digitaler Signatur per ELSTER an das Finanzamt übertragen werden. Durch die zügigere Bearbeitung von online übertragenen Steuererklärungen hat man eine etwaige Rückzahlung so schneller auf dem Konto als auf dem herkömmlichen Weg. Vorjahresdaten können automatisch übernommen werden.

Das absetzbare große Steuer-Sparpaket eignet sich für Arbeitnehmer, Familien, Kapitalanleger, Vermieter, Eigenheimbesitzer, Grenzgänger, im Ausland Beschäftigte, Rentner, Studenten sowie Arbeitslose und ist für 14.99 Euro im Handel erhältlich.

Neueste Artikel