Tipp

Stronghold Crusader zum Schnäppchenpreis

Jan W. Jan W.

Das Mittelalterspiel "Stronghold Crusader" feiert seine Renaissance bei Green Pepper. Die Neuauflage der Aufbausimulation steht ab sofort zum Sparpreis von sieben Euro in den Läden.

Green Pepper begibt sich auf die Spuren Richard Löwenherz: Das Label der Novitas Publishing GmbH veröffentlicht eine Neuauflage des Mittelalter-Klassikers "Stronghold Crusader" aus dem Hause Firefly Studios. Die Mischung aus Aufbausimulation und Echtzeit-Strategiespiel ist ab sofort zum Taschengeldpreis von 6,99 Euro erhältlich.

Die Story von "Stronghold Crusader" ist schnell erzählt: Schwer bewaffnet reisen König Richard Löwenzahn und seine Kreuzritter im 11. und 12. Jahrhundert nach Persien, um den Ungläubigen vor Ort Gottes Wort näher zu bringen, wenn nötig auch mit Gewalt. Dabei stoßen die Kreuzritter auf eine für sie überraschend hochentwickelte Kultur.

In vier Kampagnen kämpfen Spieler wahlweise an der Seite von Richard Löwenherz oder Sultan Saladin von Syrien. Extras wie der separate Spielemodus "Burgenbau", ein Karten- und Szenarien-Editor sowie ein Multiplayer-Modus für bis zu acht Mitspieler sorgen dafür, dass "Stronghold Crusader" auch nach dem x-ten Start noch spannend bis zum Ende bleibt, so der Publisher.

Im Kampf um die feindliche Festung kann der Spieler über 25 verschiedene Einheiten befehligen. So arbeiten Waffenschmiede und Pfeilmacher in den Festungen emsig daran, die verbrauchten Ressourcen wieder aufzufüllen. Hinter den feindlichen Reihen agierende Meuchelmörder können für Unruhe beim Gegner sorgen und oder aber feindliche Kriegsmaschinen sabotieren.

Neueste Artikel