Tipp

TagScanner: Tags verwalten und die MP3s im Griff haben

Oliver W. Oliver W.

Moderne Festplatten bieten 500 und mehr Gigabyte an Speicherkapazität, was problemlos für mehrere tausend Songs reicht. Um Herr über die unzähligen Lieder zu bleiben, sollte der Musikfan seine MP3s und Audiodateien richtig taggen. Mit dem folgenden Tool ist dies kein Problem. Der TagScanner ist ein starkes Werkzeug zur Bändigung der Tags. Er kann mehrere Audiodateien, dies können neben MP3, Windows Media und OGG Vorbis noch eine Vielzahl weiterer Formate sein, auf einmal umbenennen, beispielsweise basierend auf der Struktur der Ordnernamen oder des Dateinamens. Alle "Tagrichtungen" sind möglich. Und falls die Freeware eine Information, nehmen wir einmal an den Interpreten, nicht kennen sollte, ergänzt sie diese mit Hilfe von Onlinedatenbanken wie FreeDB. Mit Platzhaltern und fallabhängigen Aktionen wird die Benennung der Metadaten noch flexibler. Natürlich kann der TagScanner auch sofort Playlists erstellen und diese in die Formate HTML, Excel und CSV exportieren. Der integrierte Mediaplayer erlaubt schließlich das schnelle Durchführen einer Hörprobe.

Neueste Artikel