Tipp

Tastatur und Maus als Klangmaschinen

Shawn H Shawn H

Sounding Keyboard and Mouse verbindet Soundklänge mit Benutzereingaben unter Windows. Die Software gibt verschiedene Töne von sich, sobald eine Taste auf der Tastatur oder der Maus gedrückt wird.

Klangexperimente auf Knopfdruck und Text-to-Speech

In Sounding Keyboard and Mouse können Anwender jeder Taste auf der Maus oder der Tastatur einen individuellen Sound, eine MIDI-Note oder ein Wort zuweisen. Nach dem Betätigen der Taste wird der Ton beziehungsweise die Klangdatei abgespielt. Ist Microsofts Sprachen-API und Text-to-Speech-Programm auf dem PC installiert, so werden Texte wahlweise nach jedem eingegebenen Buchstaben, Wort oder Satz von Sounding Keyboard and Mouse gesprochen.

Fazit

Mit Sounding Keyboard and Mouse unternehmen Windows-Nutzer Klangexperimente am heimischen Rechner. Ganz nebenbei sorgt der Klangmeister in Zusammenarbeit mit Microsoft Text-to-Speech für mehr Barrierefreiheit am PC.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Sounding Keyboard and Mouse aktiviert sich innerhalb des Vollversion-Aktionszeitraums automatisch im Zuge der Installation. Dazu ist lediglich eine aktive Verbindung zum Internet erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion von Sounding Keyboard and Mouse nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

keysoundshot_1

Neueste Artikel