Tipp

Teen Spirit: Multimedia-Player und MP3-Organizer in einem

Oliver W. Oliver W.

Der Markt für Software-Multimedia-Player ist unübersichtlich geworden. Musikfreunde und Filmfans nutzen nicht nur mehr bekannte Tools wie Winamp, Foobar oder den Windows Media Player um ihrer Leidenschaft zu frönen, auch immer mehr unbekannte Programme stoßen dazu. Doch diese müssen nicht minder leistungsfähig sein, wie die Freeware "Teen Spirit" zeigt. Die Oberfläche des Tools ist übersichtlich aufgebaut und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf lokal gespeicherte Musik und Videos. Multimediainhalte werden mit Cover und Details wie Künstler und Titel ansprechend in einer Baumstruktur angezeigt. Teen Spirit führt Buch darüber, welche Songs man gespielt hat und erlaubt die Generierung von Statistiken, auf deren Basis eine persönliche Playlist zusammengestellt werden kann. Der Tagger erlaubt auch die massenhafte Bearbeitung von ID3-Tags, was bei der Verwaltung enorme Zeit spart. Audiodateien können zudem in Windenseile umbenannt werden. Ein besonderes Schmankerl ist die spielerische Seite von Teen Spirit. So kann ein Quiz auf Basis der eigenen Musiksammlung erstellt werden. Die Suchfunktion kann nicht nur nach Interpret und Songstitel suchen, selbst die Suche nach Lyrics ist möglich. Freunde von sozialen Netzwerken werden die Scrobbling-Unterstützung für den Dienst Last.FM zu schätzen lernen, ebenso die Anbindung an den MSN-Messenger. Über Skins kann die Oberfläche des Programms nach Lust und Laune verändert werden.

Download Teen Spirit

Neueste Artikel