Tipp

Termin- und Budgetplaner in einem

Shawn H Shawn H

OrgFinances arbeitet als Organizer und Finanzassistent unter Windows. Mit dem englischsprachigen Helfer verwalten User ihre Termine und finanziellen Ressourcen mit einem Tool.

Verwalter für Termine und Finanzen

Das Interface von OrgFinances arbeitet ähnlich wie Microsoft Office 2010 mit einer Ribbon-Oberfläche. Der Assistent verwaltet auf Wunsch mehrere Konten und Budgets gleichzeitig. Neben Eingabefelder für Einnahmen erfasst der Budgetplaner Ausgaben in personalisierbaren Kategorien. Eine Statistikfunktion gibt Aufschluss zu aktuellen Finanzbudget. In einem eingebauten Kalender mit Tages-, Wochen- und Quartalsansichten verwalten Anwender anstehende Termine.

Exportfunktionen und Abgleich mit Outlook

OrgFinances exportiert alle Daten auf Wunsch als HTML-, XML- oder Excel-Format. Eine praktische Synchronisierungsfunktion gleicht Informationen mit Microsoft Outlook ab. Des Weiteren lassen sich Termine und Reminder per SMS aufs Handy schicken.

Fazit

OrgFinances orientiert sich am Ribbon-Bedienkonzept von Office. Durch den starken Funktionsumfang wirken allerdings einzelne Menüs überfrachtet. Da zudem die Software nur in englischer Sprache verfügbar ist, sollte man eine längere Einarbeitungszeit einkalkulieren.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Nach der Installation von OrgFinances müssen Anwender die Software mit der in der beiliegenden Datei "Activate.exe" innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion von OrgFinances nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel