Tipp

Terminplaner mit Reminder und Notizenverwaltung

Jan W. Jan W.

Cute Reminder erinnert an Termine und verwaltet Notizen auf dem Windows-Schreibtisch. Das schlanke Tool lässt sich dank verschiedener Skins und eines Farbwählers direkt aus dem Programm heraus optisch ganz an den Geschmack des Anwenders anpassen.

Terminplaner mit Reminder und Notizenverwaltung

Die virtuellen Klebezettel des Cute Reminder bieten Raum für Textnachrichten, nehmen bei Bedarf aber auch Verknüpfungen zu lokal gespeicherten Dateien oder zu wichtigen Webseiten auf. Praktischerweise sind alle Funktionen des Programms von einer kleinen Sidebar aus zu erreichen, die sich unauffällig an einer beliebigen Stelle des Monitors platzieren lässt. Fährt man mit der Maus an diese Postion, klappt das Menü heraus.

Terminplanung mit Erinnerungsfunktion und Raum für Notizen

Der Terminplaner des Cute Reminder erinnert zu frei wählbaren Zeitpunkten an bevorstehende Ereignisse. Wer sich gerne akustisch benachrichtigen lassen möchte, der kann auf Wunsch auch eigene Soundfiles in das Programm einbinden. Abgerundet wird das Tool durch eine Suchfunktion, die selbst größere Bestände an Notizen zügig durchstöbert. Auch eine Druckfunktion findet sich im Leistungsumfang des Cute Reminder.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Im Setup-Paket finden Sie eine TXT-Datei, die einen Freischaltcode enthält. Mit dieser Zahlenfolge können Sie die kostenlose Vollversion in den nächsten 24 Stunden aktivieren. Außerdem bietet das Setup optional an, ein kleines Programm namens Software Informer auf den Rechner zu spielen. Dieses Zusatztool informiert zu aktualisierten Programmversionen und ist für das Funktionieren des Cute Reminder nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel