Tipp

Tierisches Jump'n Run-Trio in einer Game Box

Jan W. Jan W.

rondomedia startet mit drei tierischen Jump'n Run-Abenteuern die Jagd auf die Bösewichter und den Highscore. Ab kommender Woche ist die "Jump'n Run Game Box" für 9,99 Euro im Handel erhältlich.

Auf Entdeckungsreise in über 100 Welten geht es mit der "Jump'n Run Game Box" von rondomedia. Der Mönchengladbacher Publisher bringt die Spielebox voraussichtlich am 21. Mai für 9,99 Euro in den Handel. Im Paket enthalten sind drei lustige Spiele für Groß und Klein: "Tiny Chicken", "Kongs World" und "Polar Fox".

Tiny Chicken: Die Hühner sind los

In dem Jump'n Run-Spiel dreht sich alles um Superhuhn Tiny Chicken – seines Zeichens Spezialagent und ausgestattet mit zahlreichen Geheimwaffen. Das supercoole Federvieh hat die Aufgabe, gefährliche Gegner auszuschalten und auf dem Weg zum Ziel eine Menge übler Gefahren zu meistern.

Kongs World: Affenzirkus im Dschungel

Nicht minder abenteuerlich geht es in "Kongs World" zu. Hier muss sich der Spieler in die Tiefen des Dschungels begeben, um dem niedlichen Affen Kongi bei der Suche nach Wilddieben zur Seite zu stehen. Versteckte Power-Ups helfen in brenzligen Situationen ebenso weiter wie die allseits beliebte Kokosnuss. Nur mit diesen Hilfsmitteln ist es zu schaffen, sich gegen diverse Halunken und weitere Urwaldgefahren zu behaupten.

Polar Fox: Zwischen Packeis und Geysiren

Komplettiert wird das Trio mit "Polar Fox". In dem Jump'n Run-Game verschlägt es Spieler in den eisigen Norden. Kochende Geysire, glatte Eisschollen und Falltüren sind nur einige der Gefahren, die der kuschelige Titelheld zu bewältigen hat. Aber auch hier gibt es natürlich Hilfsmittel wie Haselnüsse oder Spezialkrallen, die bei der Verteidigung gegen gemeine Gegner wertvolle Dienste leisten.

Neueste Artikel