Tipp

Torino 2006 für Wintersportfreaks

Shawn H Shawn H

Das offizielle Spiel zu den Olympischen Winterspielen 2006 kündigt sich für Anfang nächsten Jahres an. In "Torino 2006" können sich Wintersportler in acht verschiedenen Disziplinen austoben.

Der Winter hält nun auch auf dem Computer Einzug. Im Vorfeld der kommenden Olympischen Winterspiele erscheint das dazugehörige PC-Spiel "Torino 2006" bei 2K Sports. Das Publishing-Label von Take-Two Interactive Software hat bei der Entwicklung eng mit International Sports Multimedia (ISM), bisheriger Herausgeber der offiziellen Videogames zu den Olympischen Winterspielen, zusammengearbeitet.

Angefangen von Abfahrtsläufen und Wettrennen auf der Eisbahn können Spieler in "Torino 2006 - The Offical Video Game of the XX Olympic Winter Games" insgesamt zwischen acht verschiedenen Wintersportarten wählen. Auf dem Programm stehen unter anderem Biathlon, Skispringen, Eisschnelllauf, Bob, SuperG und Slalom. Zudem bringt das Spiel einen Multiplayer-Modus mit. So können bis zu vier Spieler direkt gegeneinander oder rundenbasiert nacheinander in einem der 15 Events antreten. Voraussichtlich ab Januar wird "Torino 2006" als PC-Version und für die PlaySation 2 sowie für Microsofts Xbox im Handel erhältlich sein.

Neueste Artikel