Tipp

Traffic Shaping: Up- und Downloadgeschwindigkeit regulieren

Jan W. Jan W.

NetBalancer optimiert die verfügbare Bandbreite bei Internetverbindungen. Der Verteiler überwacht den Datenstrom laufender Applikationen und teilt ihnen nach Nutzervorgaben einen Teil der verfügbaren Bandbreite zu.

Traffic Shaping: Up- und Downloadgeschwindigkeit regulieren

Mit NetBalancer weist man jeder einzelnen Anwendung eine Priorität und eine maximale Datenrate für Up- und Downloads aus dem Internet zu. Dank dieses Traffic Shaping genannten Verfahrens können Anwender mehrere Internet-Aktivitäten wie Torrents herunterladen, Webradio hören und Websurfen gleichzeitig und vor allem flüssig ausführen.

Traffic Shaping: Up- und Downloadgeschwindigkeit regeln

Je höher die Priorität des Programms, desto mehr Bandbreite gibt NetBalancer für den Prozess frei. Mit NetBalancer entscheiden Anwender selbst, welche Bandbreite das Betriebssystem für welche Anwendung zur Verfügung stellt.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Diese kostenlose Vollversion aktiviert sich automatisch im Zuge der Installation. Hierfür ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. netbalancer2

Neueste Artikel