Tipp

Tribes of the East: Letzter Teil der Heroes V-Saga

Jan W. Jan W.

Ubisoft schlägt im Herbst 2007 das letzte Kapitel seiner "Heroes of Might & Magic V"-Saga auf. Der Titel führt nicht nur die Geschichte der "Heroes V"-Helden zu Ende, er bringt auch einige neue Features mit.

Mit "Tribes of the East" nimmt die "Heroes of Might & Magic V"-Saga ihren krönenden Abschluss. Wie Ubisoft mitteilte, wird der Titel als Stand-Alone-Erweiterung im Herbst 2007 erscheinen, d.h. eine Installation der Vorgänger ist zum Spielen nicht erforderlich. Damit erlaube man sowohl alteingesessenen Fans als auch Neulingen, das dramatische Ende der "Heroes V"-Serie zu erleben.

"Heroes of Might & Magic V: Tribes of the East" beschreibt das abschließende Kapitel in einem epischen Konflikt, der seinen Anfang mit der Störung von Königin Isabels Heirat nahm. Der Spieler folgt der Geschichte um den Necrolord Arantir, der die Prophezeiung des Dark Messiah of Might & Magic enthüllt und die Verschwörung der Demon Soverigns aufdeckt.

Zu den wichtigsten Features

In einer Kampagne wird das Ende von Ursupator Biaras Herrschaft erzählt. Der Spieler erfährt von dem dämonischen Einfluss, der die Haven Knights verdorben hat, woraufhin die ungezähmten Orc-Clans zu den Waffen greifen, um das drohende Inferno ein für allemal abzuwehren. Auch Charaktere aus "Dark Messiah of Might & Magic" werden ihren Auftritt haben, was zu einer unerwarteten Wendung in der Geschichte führen wird. Zusätzlich enthält "Tribes of the East" zehn neue Mehrspieler- und fünf Einzelspieler-Karten.

Zum ersten Mal wird es möglich sein auf Seiten der Orcs Helden zu rekrutieren, Armeen aufzubauen und Städte zu verwalten, während der Spieler seine Umgebung erkundet oder legendäre Landstriche erobert. Durch Taktik, Fertigkeiten und Magie könne er die Armeen seiner Widersacher überrumpeln, während er seine eigenen Helden weiterentwickelt. Jede Einheit aus dem "Heroes V"-Universum wird zudem eine alternative Entwicklungsstufe erhalten. Damit steige die Gesamtzahl der in "Tribes of the East" verfügbaren Einheiten auf über 170 an. Zusätzlich wird es neue Zaubersprüche, Artefakte, Gebäude und innovativen Features wie den Battle Rage, eine Spezialfähigkeit der Orc-Rasse, geben.

Neueste Artikel