Tipp

TweakVista: Windows Vista optimieren

Oliver W. Oliver W.

Tuningtools versprechen auf die Schnelle Ergebnisse in Form von flotterer Arbeitsgeschwindigkeit und mehr Performance. Doch die meisten sind noch für das "alte" Windows XP ausgelegt. Wir stellen Ihnen heute einen Vertreter vor, der auch Vista schneller macht. TweakVista des Softwareherstellers Stardock, bekannt für sein Tool WindowBlinds, verspricht eine Ein-Klick-Optimierung der neuesten Windows-Version. Viele Einstellungen, die von Microsoft nicht dokumentiert werden, werden von der Shareware auf Performance und Geschwindigkeit hin konfiguriert. Der Nutzer erhält beispielsweise Auskunft darüber, welche Programme mit dem Windows-Start mitgeladen werden und darüber hinaus auch gleich Empfehlungen, welcher dieser Autostart-Einträge gelöscht werden kann, was in weniger Ressourcenverbrauch mündet. Mittels der "Assessment"-Funktion von Vista können die vorgenommenen Tuning-Maßnahmen auch gleich auf ihre Wirksamkeit überprüft werden. Benchmarks ermitteln, ob Vista nun wirklich schneller geworden ist .

Neueste Artikel