Tipp

Uninstaller hilft unerwünschte Software entfernen

Shawn H Shawn H

Your Uninstaller hilft beim Entfernen unerwünschter Software unter Windows. Der Uninstaller löscht und repariert auch beschädigte Installationen. Zusätzliche Tools für die einfache Wartung des Betriebssystems wie Dateischredder und Autostart-Manager sind ebenfalls an Bord.

Hartnäckige Windows Programme deinstallieren

Nach dem Programmstart zeigt Your Uninstaller in einer Übersicht alle auf dem PC installierten Programme an. Zur Deinstallation stehen mehrere Optionen wie "Advanced Uninstall" oder "AutoFix" zur Auswahl. Selbst Windows-Programme, die nicht mehr in der Systemsteuerung unter installierte Anwendungen geführt werden, findet und beseitigt Your Uninstaller auf Wunsch. Des Weiteren liefert Your Uninstaller weitere Wartungstools für Windows mit. Zu den Utilities zählen beispielsweise ein Autostart-Manager, ein Dateischredder, ein Editor für das Startmenü oder ein Cleaner für den Internet Explorer.

Fazit

Mit Your Uninstaller deinstallieren User havarierte und andere unerwünschte Programme unter Windows. Mit den zusätzlich integrierten Tools stellt Your Uninstaller für jeden PC-Werkzeugkasten eine wertvolle Ergänzung dar.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: Nach der Installation von Your Uninstaller müssen Anwender die Software mit dem in der beiliegenden Textdatei enthaltenen Seriennummer innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als kostenlose Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel