Tipp

Update-Helfer für Systemtreiber

Rainer W. Rainer W.

Mit Driver Booster von IObit halten User ihre Systemtreiber auf den aktuellsten Stand. Das Programm scannt periodisch Windows nach vorhandenen Treibern ab und installiert auf Wunsch Treiber-Updates.

Vergleich mit Referenztreibern

Driver Booster durchsucht auf Knopfdruck alle Windowstreiber und vergleicht sie mit Referenztreibern im Internet. Findet der Helfer veraltete Treiber, lädt das Tool die neueste Gerätesoftware auf den Rechner und startet anschließend den Update-Prozess.

Automatischer Treiberscan

Um eventuellen Treiber-Inkompatibilitäten vorzubeugen, legt IObit Driver Booster vor jedem Update einen Systemwiederherstellungspunkt an. So kann man notfalls auf die alte Konfiguration "downgraden". Ein automatischer Treiberscan in periodischen Abständen komplettiert den Helfer.

Bestmögliche Performance

Driver Booster erspart Nutzern die zeitaufwändige manuelle Suche im Netz nach passender Treibersoftware. Mit aktuellen Treibern holt man die bestmögliche Performance aus bestehender Hardware heraus.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Freischaltcode enthält. Klicken Sie nach dem ersten Programmstart unten rechts auf die Schaltfläche "Upgrade", dann auf "Enter License" und fügen Sie diese Zeichenfolge in das dafür vorgesehene Datenfeld ein. Danach ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel