Tipp

US-Behörden zögern mit Umstellung auf Vista

Oliver W. Oliver W.

Die beiden US-Behörden Department of Transportation (DOT) und das National Institute of Standards and Technology (NIST) nehmen derzeit noch keinen Umstieg auf den XP-Nachfolger Windows Vista vor. Als Grund geben die Behörden an, dass man erst einmal die Kompatibilität zu anderen Programmen testen wolle. Das selbe gilt auch für den Internet Explorer 7 und Office 2007. Auch hier erfolgt kein soforter Umstieg. Neu ist dieses Vorgehen nicht: Schon bei der Veröffentlichung des Service Packs 2 für Windows XP wurde eine Weile mit dem Umstieg gewartet. Microsoft will die Einrichungen bei der Umstellung unterstützen. Die Luftfahrtbehörde FAA (Federal Aviation Administration) prüft in diesem Zusammenhang auch den Umstieg auf Alternativen wie Linux.

Neueste Artikel