Tipp

Vertrauliche Daten schützen im Datentresor

Shawn H Shawn H

FileStream Secure Disk schützt vertrauliche Daten vor Diebstahl und anderen Angriffen. Die Sicherheitssoftware "versteckt" einzelne Ordner, ganze Partitionen oder bei Bedarf die gesamte Festplatte.

Datentresor mit bis zu 448-Bit verschlüsselt

Die hier angebotene Version von FileStream Secure Disk ist eine kostenlose Lizenz für 180 Tage Nutzung der Software. FileStream Secure Disk arbeitet neben internen Datenträgern auch mit USB Sticks, CD ROMs und externen Festplatten zusammen. Alle mit Secure Disk gespeicherten Informationen sind nur per Passwort zugänglich. Zur Verschlüsselung der Daten kommen hochsichere Algorithmen, je nach Sicherheitsstufe zwischen 256-Bit oder 448-Bit zum Einsatz.

Fazit

Mit FileStream Secure Disk bewahrt man Daten so sicher wie in einem Tresor auf. Die Software verwaltet beliebig viele Datentresore. Kleiner Wermutstropfen: Die kostenlose Nutzung von FileStream Secure Disk ist auf 180 Tage begrenzt, danach wird bei weiterer Verwendung ein Obolus an den Hersteller fällig.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Nach der Installation von FileStream Secure Disk müssen Anwender sich auf der Herstellerseite mit ihrer Email-Adresse kostenlos registrieren. Anschließend muss man den Registrierungsschlüssel per Email vom Hersteller unter der Adresse gotd@filestream.com anfordern. Mit dieser muss man die Software innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als kostenlose Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.Datensafes erstellen und auch Daten von einem Safe in den anderen verschieben.

Neueste Artikel