Tipp

Verwalter für Passwörter und sensible Daten

Shawn H Shawn H

Odin Password Secure Manager richtet einen sicheren Verwalter für Passwörter und persönliche Informationen unter Windows ein. Der Datentresor nimmt Kennwörter und andere sensible Daten aller Art auf und schützt die Inhalte in einer verschlüsselten Datenbank.

Verschlüsselte Datenbank gegen Datendiebe

Odin Password Secure Manager verwaltet beispielsweise Passwörter, Emails, Bankinformationen oder Kreditkartendaten nach Kategorien geordnet. Die komplette Datenbank ist durch ein so genanntes Master-Passwort verschlüsselt und geschützt. Wer will, kann eigene Kategorien hinzufügen oder den Datenbestand per eingebauter Suche nach gewünschten Informationen durchforsten. Ein integrierter Passwort-Generator komplettiert den Datensafe.

Fazit

Odin Password Secure Manager unterstützt sicherheitsbewusste Anwender bei der Verwaltung und dem Schutz persönlicher Informationen und Passwörter. Zudem fungiert die Sicherheitssoftware als eine Art digitale Gedächtnisstütze. Statt vieler Kennwörter muss man sich nur noch ein Master-Passwort merken.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: Nach der Installation von Odin Password Secure Manager müssen Anwender die Software mit dem in der beiliegenden Textdatei enthaltenen Registrierungsdaten innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als kostenlose Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich.

Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel