Tipp

Video umwandeln mit Hardwarebeschleunigung

Shawn H Shawn H

Wondershare Video Converter Platinum HD 2012 ist ein Tausendsassa in puncto Video umwandeln. Der Konvertierter beherrscht nahezu alle gängigen Formate inklusive HD-Material und unterstützt das hardwarebeschleunigte Enkodieren von Videos mit nVidia's CUDA-Technologie.

Videos umwandeln mit Hardwarebeschleunigung

Wondershare Video Converter Platinum HD 2012 bringt voreingestellte Profile für die optimale Umwandlung von Videos mit. Neben HD-Formate wie HD MP4, HD AVI oder HD WMV stehen auch Profile für mobile Geräte wie PSP, Android Handys oder iPhone zur Auswahl. Dank CUDA-Technologie lassen sich Filme zudem bis zu fünf mal schneller als gewöhnlich umwandeln. Außerdem ist Wondershare Video Converter Platinum HD 2012 ein praktischer Audio Konverter für Formate wie M4A, WMA, WAV, MP3, AAC, MKA, AIFF, FLAC und AC3. Dank der integrierten Join-Technologie lassen sich auch Clips ganz unterschiedlicher Formate in einer Datei bearbeiten, verbessern und zu einem Clip zusammenführen.

Fazit

Wondershare Video Converter Platinum HD 2012 greift Usern beim Umwandeln ihrer Videosammlung unter die Arme. Mit wenigen Mausklicks wandelt die Software alle gängigen Videoformate in brillanter Bildqualität und kristallklarem Sound um.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: Nach der Installation von Wondershare Video Converter Platinum HD 2012 müssen Anwender sich auf der Herstellerseite mit ihrer Email-Adresse kostenlos registrieren. Anschließend erhält man die Registrierungsdaten per Email. Mit diesen muss man die Software innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als kostenlose Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel