Tipp

Virenwächter mit eingebautem Systemoptimierer & Backup-Assistent

Shawn H Shawn H

Element Anti-Virus 2011 schützt den PC vor böswilligen Angriffen von Trojanern, Malware, Rootkits und anderen Viren aus dem Internet. Der Virenwächter bietet einen "Vier-in-Einem-Schutz" vor Cyber-Gefahren und hilft gleichzeitig die Arbeitsleistung von Windows-Rechnern zu verbessern.

Antiviruswächter gegen Internet-Gefahren

Element Anti-Virus 2011 überwacht den Zugriff auf Dokumente, Musik und Videos und schlägt Alarm bei Versuchen des so genannten Identitätsdiebstahls. Die Anti-Virus-Software entdeckt potentielle Gefahren und immunisiert den PC gegen gefährliche Webseiten und Malware.

Eingebauter Systemoptimierer & Backup-Assistent

Der "Vier-in-Einem-Schutz" umfasst darüber hinaus einen eingebauten Systemoptimierer. Um kritische Datenverluste vorzubeugen beinhaltet Element Anti-Virus 2011 ein Backup-System, mit dem sich wichtige Daten sichern und wiederherstellen lassen.

Fazit

Mit Element Anti-Virus 2011 erhalten Anwender einen vielseitigen Wachhund vor Cyber-Gefahren aus dem Netz. Neben einem Anti-Virus-Programm mit intuitiver Benutzeroberfläche hat die Software nützliche Extras wie Systemoptimierer und Backup-Assistenten mit an Bord.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Nach der Installation von Element Anti-Virus 2011 müssen Anwender die Software mit der Datei "Activate.exe" innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten.

Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion von Element Anti-Virus nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

elementantivirus2011_3elementantivirus2011_1

Neueste Artikel