Tipp

WatchMi: Persönliches Fernsehprogramm am PC aufnehmen

Jan W. Jan W.

Vorbei sind die Zeiten, in denen wir uns an das vorgegebene TV-Programm halten mussten. Eine neue Generation intelligenter TV-Software holt die Sendungen auf den Rechner, die uns wirklich interessieren.

Watchmi zaubert persönliches Fernsehprogramm

WatchmiVideorekorder für den PC sind nichts Neues. Intelligente PVRs (Persönliche Videorekorder) hingegen sind erst im Kommen. Sie zeichnen Serien und Filme nicht nur nach Zeitplan auf, sondern suchen sie auch basierend auf dem Nutzergeschmack aus. Genauso verhält es sich mit Watchmi. In der aktuellen Version bindet sich Watchmi in das Windows Mediacenter ein, zeichnet auf und lernt mit der Zeit, welche Sendungen man gerne schaut. Als Videorekorder 2.0 gibt Watchmi Sendungsempfehlen ab. Diese umfassen nicht nur im TV ausgestrahlte Sendungen: Auch Internetclips bezieht die TV-Software ein. Für die Nutzung ist Windows 7 oder Vista notwendig. Der untenstehende Link führt zum Download!

Watchmi Alternative: Bewährter Videorekorder

NextPVRWer auf die intelligente Aufnahmesteuerung verzichten kann, findet in NextPVR(ehemals GB-PVR) eine ausgereifte Alternative. NextPVR zeichnet TV-Programme auf und gibt sie wieder. Man unterbricht ein Fußballspiel dank Time-Shifting an einer Stelle, holt sich ein Bier und setzt die Wiedergabe genau an der Stelle fort, an der man gestoppt hat. NextPVR bringt darüber hinaus ein vollwertiges Mediacenter auf den Rechner: Es spielt Musik ab, zeigt Fotos auf dem angeschlossenen TV und streamt sogar Multimedia-Inhalte über das Internet auf jeden netzfähigen Rechner. Zum Download führt die rechte Download-Box.

TV über das Internet schauen

Mit Watchmi und NextPVR baut man seinen PC-Arbeitsplatz zu einem hochgerüsteten Couchpotatoe-Paradies aus und genießt seine Lieblingssendungen wann man will. Für die Nutzung der beiden Tools ist jedoch eine TV-Karte erforderlich. Es geht aber auch anders: Spezielle TV-Software übertragt Fernsehprogramme über das Internet auf den Rechner. Wie funktioniert das?

Neueste Artikel